(c) Ostermann

Countdown – Glam Bam bei Sonsbeck Unplugged

Glam Bam bei Sonsbeck Unplugged – 9.2.2018 – Kastell Sonsbeck

Glam Bam wird 20. Deshalb wird 2019 Geburtstag gefeiert. Die Auftritte der kultigen Glam-Rock-Band sind musikalische Zeitreisen. Wo und wann immer die sechs Musiker auf der Bühne stehen, geht es um mehr als ums reine Musikmachen. Glam Bam nehmen ihr Publikum mit in die siebziger Jahre. Als alles quietschbunt war. Die Songs von Sweet, Slade, T. Rex, Kiss, David Bowie, Hello, Jethro Tull oder Status Quo waren auf gelben oder orangen C90-Kassetten gespeichert und wurden leiernd auf Kassettenrekordern abgespielt.

Wer mit dem Sound der Seventies aufgewachsen ist, hat unwillkürlich Bilder im Kopf, wenn diese Songs heute laufen: Lange Haare, Plateauschuhe und Schlaghosen, der Bravo-Starschnitt, Bonanzaräder mit Bananensattel, frisierte Mofas mit Fuchsschwanz, röhrende Opel Mantas und Ford Capris, der erste Barbie-Camper, Fernsehserien wie „Daktari“ oder „Immer wenn er Pillen nahm“ mit Stanley Beamish und natürlich die Kult-DJs Mal Sondock und Ilja Richter. „Hit oder Niete?“ lautete damals die entscheidende Frage – „Licht aus – Spot an“ die Antwort darauf.

Nun macht Glam Bam schon seit 1999 aus biederen Dorfkneipen glitzernde Disco-Tempel und lockt die Fans auf den Tanzboden. Es geht aber auch anders. Glam-Rock im Sitzen, auf dem Barhocker. Mit akustischen Instrumenten und Geschichten von damals zum Schmunzeln zwischendurch. Aber keine Angst: Das rockt nicht weniger als sonst und macht sehr viel Spaß.

Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 18,00 € (Abendkasse: 20,00 €) an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

  • Bücherbogen, Hochstraße 44, 47665 Sonsbeck
  • Sonsbecker Reisebüro, Hochstraße 54, 47665 Sonsbeck
  • Online bei Eventbrite zzgl. VVK