Carmela de Feo – Die Schablone, in der ich wohne – Kurzbericht

Am Freitag, dem 5.4.2019 durfte Son’Kult! vor ausverkauftem Kastell Carmela de Feo begrüßen. Pünktlich um 20.00 Uhr begann der außerordentlich lustige Abend und es dauerte nicht lange bis das Sonsbecker Eis gebrochen war. Während des gesamten Abends blieb das Licht im Zuschauerraum auf Wunsch von de Feo an – denn immer wieder bezog sie das Publikum in ihre Darbietung ein. Inbesondere die erste Reihe kam in den Genuss besonderer Aufmerksamkeit. Sicher eine besondere Gabe der Künstlerin, hier immer wieder interaktiv und schlagfertig den richtigen Ton zu treffen und den gesamten Saal mitzureißen. Dabei sang, tanzte und spielte sie zudem Akkordeon. Weiterlesen

Rap meets Slam Poetry im Autohaus – mit Christofer mit f und TOI

In einer alles.außer.gewöhlichen Kultur-Location, nämlich dem Autohaus Ford Janßen, dürfen wir am 30. November 2018 zu “Rap meets Slam Poetry” die Künstler Christofer mit f und TOI (Tobi) begrüßen. Heißt das nicht eigentlich Poetry Slam? Stimmt, aber hier ist es kein Wettbewerb, sondern es wird die besondere Poesie eben dieser Art von Veranstaltung vorgetragen, die Slam Poetry. Dazu dann Deutsch-Rap als weiteres populäres Format. Wir freuen uns auf Christofer mit f, der in der Poetry-Slam Szene kein unbekannter Name ist und auf TOI, alias Tobias Hermeling, der hier im Autohaus seine Bühnen-Premiere gibt. Ein Doppel-Debut! Abgerundet wird der Abend durch den Weiterlesen

Dreh Dein eigenes MUSIKVIDEO! – Fotos

Am 25.07.2018 fand im Rahmen des Ferienspaßes der Gemeinde Sonsbeck in Kooperation mit der VTS Medienproduktion die Son’Kult!-Veranstaltung “Dreh Dein eigenes MUSIKVIDEO!” statt. In zwei Gruppen zu je 12 Kindern, zusammen mit Kameramännern, Choreographinnen und einem Regisseur wurden in einem echten TV-Studio die Musikvideos produziert. Im nach dem neuesten Stand der Technik eingerichteten Studio an der Breslauer Straße ging es es dann für viele Stunden “rund” – Es wurden mit viel Spaß Choreographien eingeübt, an Musikinstrumenten geprobt, Texte auswendig gelernt (wegen der Lippensynchronisation) und dann gedreht. Das Son’Kult! Team war mit vor Ort und kümmerte sich um Dekoration, Kostüme, Musikinstrumente, Choreographie, das Weiterlesen

Basso van Stiphaut – Looper Lounge

Zwei Musiker, zwei Looper – ein Orchester! Musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau: Von puren Akustiksongs bis hin zu elektronischen Tracks bieten die beiden virtuosen Multiinstrumentalisten ein breites Spektrum von Jazz, Pop bis hin zu Funk´ n Soul, welches „in dieser musikalischen Qualität nur selten zu hören ist“ (WAZ). Mit zwei miteinander verbundenen Loopern (live Aufnahmegeräte) schaffen es “Basso van Stiphaut”, sehr vielfältige musikalische Klangwelten zu erschaffen, welche die Zuhörer – dezent im Hintergrund oder aber auch konzertant – immer wieder verblüffen. Beispiel 1 Am 31.05.2018 in der ev. Kirche Sonsbeck Hochstraße 20 47665 Sonsbeck VVK 15€ / AK 18€ Monis Laden, Weiterlesen

Frank Goosen – Krippenblues

Weihnachten – eigentlich ein Geburtstag wie jeder andere auch, nur kommt das Geburtstagskind selten vorbei, um einen auszugeben. In seinem Erfolgsprogramm „Krippenblues“ beschäftigt sich Frank Goosen mit den besinnlichen, vor allem aber mit den weniger besinnlichen Seiten dieses Festes. Wann fängt Weihnachten eigentlich an? Wird die Vorweihnachtszeit nicht immer weiter Richtung Spätsommer gezogen? Ist das Schmücken des Weihnachtsbaumes tatsächlich Männersache? Fällt Rosenkohl als Beilage zu den Weihnachtsrouladen nicht unter das Verbot biologischer Kampfstoffe? Goosen schöpft aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz nach vier Jahrzehnten als Weihnachtsgeschädigter: früher als Einzelkind selbst Mittelpunkt des Festes, heute nur noch der Mann, der die Kamera bedienen Weiterlesen

Erwin Kohl – Hops gegangen – Fotos

Tatort Kastell Sonsbeck – die Premierenlesung von Erwin Kohl zu seinem neuen Niederrheinkrimi „Hops gegangen“ hat uns und gut 300 Zuschauer hellauf begeistert! Zusammen mit der Glam Rock Band „Glam Bam“ war es einer dieser Abende, die irgendwie viel zu schnell vorbei sind. Spannende Buchpassagen und gute Musik wurden abwechselnd vom Publikum gefeiert. Erwin Kohl nahm sich hinterher noch viel Zeit, um seinen Lesern die Bücher zu signieren.

Hops gegangen – Premierenlesung von Erwin Kohl

In Kooperation mit Son`Kult! findet am 3.3.2017 um 19.30 im Kastell Sonsbeck die Premierenlesung von Erwin Kohls neuem Niederrheinkrimi “Hops gegangen” statt. Musikalisch untermalt von “Glam Bam”. Mist!, denkt sich Lukas Born. Eigentlich sollte der Privatdetektiv mit der Journalistin Natascha Feldmann einen ihrer Informanten treffen. Am Treffpunkt in Rheinberg ist jedoch nur Natascha, und die liegt leblos auf dem Boden. Bevor Lukas weiß, wie ihm geschieht, kriegt er eins übergezogen. Als er wieder zu sich kommt, ist Natascha verschwunden. Die Polizei sieht keinen Handlungsbedarf, Lukas hingegen schon. Denn er ahnt, dass Natascha an etwas Großem dran war. Und tatsächlich täuscht Weiterlesen

Heine pur + on the rocks

Eine lyrisch-musikalische Soloperformance: Gedichte, Texte und Lieder von Heinrich Heine Son’Kult! zeigt am 25.11.2016 “Heine” – Komponiert und bearbeitet von Matthias Fuhrmeister (Rezitation, Darstellung, Gitarre und Gesang) Karten online bestellen Der TV-Darsteller (Verbotene Liebe, Danni Lowinski, Unter uns, uvm.) und Schauspieler (u.a. Düsseldorfer Schauspielhaus, Burghofbühne Dinslaken) Matthias Fuhrmeister entführt uns in die Werke eines der eigenwilligsten Dichter der Deutschen, Heinrich Heine: Verboten und geliebt, voller Klugheit und Trivialität, politisch engagiert und schwärmerisch liebend, unangepasst zwischen allen Stühlen, mal fantasie- und humorvoll, mal böse und sarkastisch, voller Widersprüche, immer Mensch. Fuhrmeister bietet seinem Publikum weit mehr als nur eine Rezitation aus Heines Werken. Weiterlesen

Ameisenbären mit Musik

Verhaltensbiologin und Science Slammerin Lydia Möcklinghoff ist die einzige Ameisenbärforscherin weltweit und lebt seit vielen Jahren in der brasilianischen Wildnis. Über die Abenteuer, die sie dabei erlebt, hat sie ein ebenso informatives wie auch witziges Buch geschrieben: “Ich glaub, mein Puma pfeift”. Das Beste daraus können Sie jetzt live bei uns im Kastell Sonsbeck erleben: beim Ameisenbären-Bingo, einer interaktiven Lesung mit Live-Musik von “The Bär Necessities”, “Multimediagedöns”, Ameisenbärenfunfacts und Lydia Möcklinghoff! Was als jeweils Nächstes passiert, wird mit der Bingotrommel ausgelost.